Freitag, 15.09.2017 / Gesellschaftshaus Magdeburg

Klaviermusik: Das wohlpräparierte Klavier

Musik von John Cage und Olivier Messiaen

Julia Sophie Wagner | Sopran
Steffen Schleiermacher | Klavier, Moderation

 
 
Bereits bei den Hammerklavieren des späten 18. Jahrhunderts gab es Versuche, mittels eingelegter Papierstreifen, die percussiven Eigenschaften des Instruments als Klangfarbenvariante nutzbar zu machen. Die Entwicklung zum modernen Konzertflügel nahm dann zunächst einen anderen Weg, bis der amerikanische Komponist John Cage in den 1940er Jahren dazu überging, durch das gezielte Einbringen von Alltagsgegenständen wie Schrauben, Nägel, Stoffstreifen
oder Radiergummis die klanglichen Möglichkeiten noch einmal radikal zu erweitern. Bei vielen modernen Komponisten, darunter Olivier Messiaen, fiel dieser freiere Umgang mit dem Tastenistrument auf sehr fruchtbaren Boden.
 
Der renommierte avantgardistische Komponist und Pianist Steffen Schleiermacher, gilt seit seiner vielfach prämierten Einspielung des gesamten Klavierwerkes von John Cage als der Experte schlechthin für das präparierte Klavier. Schleiermacher, der in Leipzig, Berlin und Köln Klavier und Komposition studierte, leitet seit 1986 die musicanova-
Konzerte am Leipziger Gewandhaus, gründete 1988 das Ensemble Avantgarde und erforscht seit dreißig Jahren fast enzyklopädisch die Klaviermusik des 20. und 21. Jahrhunderts.


 

Foto: Julia Kern
 
Julia Sophie Wagner wird eigentlich als Spezialistin für das oratorische Werk Johann Sebastian Bachs wahrgenommen, doch auch dem romantischen Lied und der zeitgenössischen Musik gilt ihre Aufmerksamkeit.
Sie ist Preisträgerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe, unter anderem auch Preisträgerin des Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerbs für zeitgenössisches Lied. Ihre 2015 erschienene CD „Leipziger Schule“ mit Liedern von Schumann, Mendelssohn und Grieg, fanden bei Rundfunk und Presse ein begeistertes Echo.
 
 
Programm
 
Teil I (Schinkelsaal)
John Cage  
Sonatas and Interludes for prepared piano (Auswahl)
The Wonderful Widow of Eighteen Springs für Stimme und geschlossenes Klavier
Sonatas and Interludes for Prepared Piano (Fortsetzung)
 
Teil II (Gartensaal)
Olivier Messiaen 
Chants de terre et de ciel (1-3) für Sopran und Klavier
La Chouette Hulotte für Klavier
Chants de terre et de ciel (4-6) für Sopran und Klavier
 
Website

Zurück