Sonntag, 09.11.2008 / Gartensaal

MUSIK AM NACHMITTAG

MUSIK AM NACHMITTAG

 

KONZERT ZUM 180. TODESTAG VON FRANZ SCHUBERT

 

„Geheimes“ von Franz Schubert

 

Musik am Nachmittag im Gesellschaftshaus

 

Hermann Müller, Klavier

Georg Dengel, Klarinette

Marcel Körner, Violoncello

Yochi Yamashita, Violine

Ks. Ute Bachmaier, Sopran

Roland Fenes, Bariton

 

Bild: Solistenensemble
Bild: Solistenensemble

 

 

Anlässlich des 180. Todestages von Franz Schubert geben sechs ausgezeichnete und dem Magdeburger Publikum gut bekannte Musiker am Sonntag, den 09. November 2008, um 17:00 Uhr im Gartensaal des Gesellschaftshauses ein Konzert in der Reihe „Musik am Nachmittag“.

Ein berühmtes Zitat vom Meister des Kunstliedes über sich selbst lautet: „Zuweilen glaube ich wohl selbst im Stillen, es könne etwas aus mir werden, aber wer vermag nach Beethoven noch etwas zu machen?“ Beethoven allerdings sagte über ihn: „Wahrlich, in dem Schubert wohnt ein göttlicher Funke!“

In einem abwechslungsreichen Programm, dargeboten auf höchstem Niveau, wird sich das Publikum selbst davon überzeugen können.

Der Pianist Hermann Müller und der 1. Konzertmeister am theater magdeburg Yoichi Yamashita eröffnen das Konzert mit Schuberts Sonate für Violine und Klavier in strahlendem D – Dur. Fünf der insgesamt 600 von Franz Schubert komponierten Lieder bringt im Anschluss der Bariton und ehemalige Thomaner Roland Fenes zu Gehör, so z. B. die wunderschönen Lieder „An die Musik“ und „Geheimes“.

Die Vertonung des Textes „Der Hirte auf dem Felsen“  von Wilhelm Müller, von dem auch die Gedichte der „Winterreise“ stammen, ist eines der letzten Werke von Franz Schubert. Diese Komposition zeichnet sich besonders durch die sehr interessante Besetzung mit Gesang, Klarinette und Klavier aus. Kammersängerin Ute Bachmaier, Solo-Klarinettist Georg Dengel und Pianist Hermann Müller werden dieses Werk aufführen.

Als Konzertabschluss erklingt das Klaviertrio in Es-Dur D 929, welches mit zu Schuberts Hauptwerken zählt, mit Marcel Körner am Cello.

 

Tickets für das Konzert bieten die bekannten Vorverkaufskassen an. Vorbestellungen für die Abendkasse werden unter Tel. 0160 95 22 97 91 oder – bis 07.11.08 - unter 0391 540-6776

bzw. www.gesellschaftshaus-magdeburg.de entgegengenommen.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

 

- Abo und freier Kartenverkauf (VV:10,00/8,50/7,00 € // AK:12,00/10,50/9,00 €) -

Zurück