Sonntag, 20.02.2011 / Gartensaal

Musik am Nachmittag - Von Prinzen und Forellen . . . - Bekömmliche Klassik

Musik am Nachmittag

VON PRINZEN UND FORELLEN

Rossini-Quartett & Hermann Müller, Klavier

Bild: Hermann Müller
Bild: Hermann Müller

Bild: Rossini-Quartett
Bild: Rossini-Quartett

Werke von Gioacchino Rossini, Louis Ferdinand von Preußen und Franz Schubert

- Abo und freier KV (VV: 12,00/10,00/8,00 € zzgl. VVK-Gebühr// TK: 13,00/11,00/9,00 €) -

Von Prinzen und Forellen

Musik am Nachmittag im Gesellschaftshaus

 

Diesen fast märchenhaft anmutenden Titel trägt das nächste Konzert der Reihe „Musik am Nachmittag“ am Sonntag, den 20. Februar 2011, um 17.00 Uhr im Gartensaal des Gesellschaftshauses. Zu hören werden Werke von Gioacchino Rossini, Louis Ferdinand Prinz von Preußen und Franz Schubert sein in der Interpretation des Rossini-Quartetts Magdeburg und des Magdeburger Pianisten Hermann Müller.

 

Eines der beeindruckenden Kammermusikwerke von Louis Ferdinand Prinz von Preußen wird dabei im Mittelpunkt stehen - das Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello f‑Moll op. 6.

Dieses Werk glänzt durch melodische Einfälle, durch Klangschönheit und Virtuosität und überzeugt durch seine gedankliche Tiefe und Ernsthaftigkeit. Umrahmt wird es von der heiter‑italienischen Musik Rossinis und einem der berühmtesten Werke für Klavierkammermusik, dem Forellenquintett von Franz Schubert.

 

Es wird empfohlen, die Tickets für diesen Abend direkt an den bekannten Vorverkaufskassen magdeburg-ticket, Volksstimme Service-Center und Kartenhaus im Allee-Center zu erwerben.

Kartennachfragen sind unter 0175-55 384 57 und www.gesellschaftshaus-magdeburg.de möglich.

Zurück