Dienstag, 02.11.2021 / Gesellschaftshaus Magdeburg

Dante, Petrarca und Boccaccio

Ein musikalisch-literarischer Abend anlässlich des 700. Todestages des Dichters Dante Alighieri

Die "tre corone" der italienischen Literatur des Trecento

In einem literarisch-musikalischen Vortrag nähert sich Musikwissenschaftler und Italianist Christian Döhler den drei florentiner Kronen der italienischen Literatur des sogenannten "Trecento": Dante Alighieri, Francesco Petrarca und Giovanni Boccaccio sowie ihren jeweils bekanntesten Werken, der Göttlichen Komödie, dem Canzoniere und dem Dekameron. Die einzigartigen Werke werden in die Zeit eingeordnet und deren Bedeutung bis in die heutige Literatur- und Musiklandschaft herausgestellt. Komponisten unterschiedlichster Epochen haben sich z.B. von Petrarcas Canzoniere und Boccaccios Dekameron zu Vertonungen inspirieren lassen. Eine Auswahl verschiedener Vertonungen bereichert den Vortrag.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Magdeburg

Website

Zurück