Sonntag, 27.10.2019 / Konzerthalle "Georg Philipp Telemann"

Die unendliche Feinheit des Raumes

SinusTon – 10. Magdeburger Tage der elektroakustischen Musik

Theatrum sonorum nach Otto von Guerickes Experimenta nova von Oliver Schneller

Franz Danksagmüller | Orgel
Mendelssohn Kammerorchester Leipzig
Henrik von Coler | Klangregie
Manuel Nawri | Dirigent

Mendelssohn Kammerorchester (Foto: Matthias Gruner)

SinusTon-Gründer Oliver Schneller greift Otto von Guerickes Hauptwerk Experimenta nova auf und setzt es in ein Klangtheater für Kammerorchester, Orgel und 8-Kanal-Elektronik um.

Ein Konzert in Kooperation mit dem Magdeburger Musikverein.

 

Website

Zurück