Sonntag, 08.04.2018 / Schinkelsaal Eltern & Kind Konzert

554. Sonntagsmusik

Ausgezeichnet und international

Kammermusik von Telemann und seinen Zeitgenossen

Marian Dijkhuizen | Mezzosopran
Liv Heym | Violine
Hyngun Cho | Violoncello
Jean-Christoph Dijoux | Cembalo

Eltern&Kinder-Konzert mit Kinderprogramm im Roten Salon:
"Ein Fest im Schloss – Singen, Tanzen und Musizieren am Königshof"
mit der Musikpädagogin Claudia Bandarau Teilnahme für Kinder frei!

Marian Dijkhuizen

Erstmals lobte die Melante-Stiftung Magdeburg beim 9. Internationalen Telemann-Wettbewerb 2017 einen Sonderpreis aus: ein Konzert im Rahmen der Reihe „Sonntagsmusik“. Mit ihm wurde die niederländische Mezzosopranistin und zweite Preisträgerin des Wettbewerbs Marian Dijkhuizen geehrt.

Im Konzert musizieren weitere Preisträger vergangener Telemann-Wettbewerbe:
Die Berlinerin Liv Heym gewann u.a. den Publikumspreis des 8. Internationalen Telemann-Wettbewerbs (2015), der Franzose Jean-Christoph Dijoux erhielt beim 7. Telemann-Wettbewerb den Preis für das beste und stilgerechte Generalbassspiel und Hyngun Cho aus Südkorea war Mitglied des Ensembles, das 2013 mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde. Ein internationaler Abschluss der Sonntagsmusik-Saison!

 

Ein Konzert der Melante-Stiftung Magdeburg

 

Zurück