Samstag, 08.12.2018 / Schinkelsaal

Für junge Hörer: MAGDEBURG goes to BETHLEHEM

Für Kinder ab 5 Jahre

Weihnachtliche Geschichten und Gedichte mit Musik

Hartmut Becker | Sprecher
Stefan Schultze | Klavier

Hartmut Becker © Bjoern Kommerell

 

Spannende Geschichten und Gedichte um die Weihnachtszeit von Matthias Claudius, Jean Anouilh, James Krüss, Marianne-Christine Scharfenberg, Gasub Sirchan, Joachim Ringelnatz, Hermann Hesse, Johannes Bobrowski und anderen. Ausgewählt und vorgetragen vom deutschen Star-Schauspieler Hartmut Becker – ergänzt, bereichert, unterstrichen und kommentiert mit Musikstücken und Improvisationen des international renommierten Jazzpianisten Stefan Schultze.

Der Schauspieler Hartmut Becker arbeitet seit 1968 an diversen Theatern, wie den Münchner Kammerspielen, dem bayerischen Staatsschauspiel München, den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, dem Renaissance Theater Berlin u.a. - In mehr als 80 deutschen und internationalen Fernseh- und Kinofilmen spielte Hartmut Becker seit 1970 Hauptrollen. Seine letzten Arbeiten sind „Verfehlung“ (Kinofilm 2016) von Gerd Schneider und „Liebesfilm“ (Kinofilm 2017) von Robert Bohrer.

 

© privat

Der Pianist Stefan Schultze ist einer der facettenreichsten und originellsten Musiker der deutschen Jazzszene. Der Wahlberliner, der Klavier und Komposition in Köln und New York studierte, bewegt sich in den Schnittstellen von Neuer Musik, Improvisation, Avantgarde und Jazz und hat daraus einen eigenen Stil kreiert. Seit 2012 leitet er die Uni-Bigband der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. An der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar lehrt Stefan Schultze Jazzkomposition und Jazztheorie.

 

Die Reihe "Für junge Hörer" wird unterstützt von der Stadtsparkasse Magdeburg

Website

Zurück