Samstag, 18.05.2019 / Konzerthalle "Georg Philipp Telemann"

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll

Domchor Magdeburg

Meike Leluschko | Sopran
Nicole Pieper | Alt
Götz Philipp Körner | Tenor
David John Pike | Bass
Magdeburger Domchor
Märkisch Barock
Barry Jordan | Leitung

© Magdeburger Domchor

Die h-Moll-Messe BWV 232 von Johann Sebastian Bach ist sein letztes großes Vokalwerk und seine einzige Komposition, der das vollständige Ordinarium des lateinischen Messetextes zugrunde liegt. Die Komposition dieser Messe erstreckte sich von 1724 (nur Kyrie, Gloria) bis 1749. Das „vollständige“ Manuskript von 1748/1749 gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe.

Kirchenmusikdirektor und Domorganist Barry Jordan leitet seit 1994 den Domchor und die musikalische Kinder- und Jugendarbeit am Dom. Zum 200jährigen Jubiläum des Domchores widmen sich die Sängerinnen und Sänger unter seiner Leitung noch einmal Bachs "opus summum".

 

Veranstaltung in Kooperation mit

Zurück