Samstag, 28.03.2020 / Gartensaal

Kammermusik: Vorbild Klassik

CD-Release

WERKE VON LUDWIG VAN BEETHOVEN UND CARL REINECKE

Hyperion-Trio:
Oliver Kipp | Violine 
Katharina Troe | Violoncello
Hagen Schwarzrock | Klavier

Hyperion-Trio

Im zwanzigsten Jahr seines Bestehens legt das Hyperion-Trio eine bemerkenswerte Gesamteinspielung der Werke für Klaviertrio von Carl Reinecke vor.
Reinecke, der von seinen Zeitgenossen mit den höchsten Ehren bedacht wurde, hielt sich in seiner bescheidenen Art selbst für einen Epigonen Schumanns und Mendelssohns. Doch er warmehr als ein billanter leidenschaftlicherMusiker – hören Sie selbst!

Das Hyperion-Trio hatte bereits zwei Jahre nach seiner Gründung 1998 den Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb für Kammermusik in P.rtschach gewonnen. Seither ist das Trio auf den internationalen Konzertpodien und Festivals sehr gefragt und machte sich mit einem Repertoire von über 250 Werken und zahlreichen Uraufführungen einen weltweit geachteten Namen. Zahlreiche CD-Produktionen mit Werken von Robert und Clara Schumann, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Franz Liszt aber auch Emil Hartmann, Iwan Knorr, Paul Graener wurden von der internationalen Presse gefeiert und ausgezeichnet. Jüngere Veröffentlichungen beschäftigen sich mit dem Gesamtwerk für Klaviertrio von Robert Kahn sowie der Trio-Phantasie und den Wildgans-Liedern von Joseph Marx. 2016 initiierte das Hyperion-Trio das Kammermusikfestival Klanginsel Helgoland, welches nun jedes Jahr am Himmelfahrtswochenende Kammermusikinteressierte an wechselnde reizvolle Orte der Insel lockt.

Die Reihe „Kammermusik“ wird von der Stadtsparkasse Magdeburg gefördert.

Website

Zurück