Samstag, 29.02.2020 / Gesellschaftshaus Magdeburg

Klaviermusik: In a landscape

Klassik und Moderne

Musik von Ludwig van Beethoven und John Cage

Cédric Pescia | Klavier und Toy Piano

Foto: Uwe Neumann

 

In a Landscape ist ein Werk für Solopiano, welches John Cage 1948 zu einer Choreographie der Tänzerin Luise Lippold schrieb. Außerdem stellt Cédric Pescia in seinem Programm Cage-Kompositionen für präpariertes sowie Spielzeugklavier verschiedenen Sonaten und Bagetellen von Ludwig van Beethoven gegenüber.

Der Schweizer Pianist Cédric Pescia studierte in Lausanne, Genf und in Berlin sowie bei der International Piano Foundation am Comer See (Italien) als Schüler von Dimitri Bashkirov, Leon Fleischer, William Grant Naboré, Andreas Staier und anderen. 2002 gewann er einen der renommiertesten Klavierwettbewerbe der Welt, den Gina Bachauer International Artists Piano Competition in Salt Lake City, mit mehr als 500 Teilnehmern aus 40 Ländern. Cédric Pescia ist Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter der Lausanner Kammermusikreihe Ensemble en Scène, gibt in den USA und in Europa Meisterkurse, unter anderem im Rahmen der berühmten Accademia Pianistica Internazionale „Incontri col Maestro“ in Imola, Italien. 2012 wurde er zum Professor für Klavier an der Haute Ecole de Musique de Genève ernannt.

 

Programm

John Cage (1912-1992) In a landscape
Ludwig van Beethoven (1770-1827) Auszüge aus den Bagatellen op.33
John Cage  Sonatas and Interludes for prepared piano
John Cage  Music for Toy Piano
Ludwig van Beethoven  Sonate Nr. 32 c-Moll op. 111

Website

Zurück