Samstag, 30.11.2019 / Gartensaal

Klaviermusik: Jazzpiano solo

Manhattan School of Music zu Gast in Magdeburg

"Chicago & New York" - Jazzstandards u.a.

Jahari Stampley | Klavier

© Jahari Stampley

Der amerikanische Jazzpianist Jahari Stampley wurde in Chicago geboren und begann mit 14 Jahren das Klavierspiel. Er gewann den High School Jazz Soloist Award und den National Young Arts Competition und ist bereits mit Musikern wie Yebba Smith, Robert Glasper, Cory Henry, Jacob Collier, Derrick Hodge, Travis Sayles, Mike Mitchell, Andre Sims und Isaiah Sharkey aufgetreten.Vor kurzemwirkte er am neuesten Album von Derrick Hodge mit. 2019 war Jahari Stampley Finalist des American Jazz Pianists Association Competition. Momentan studiert Jahari Stampley in der Jazzabteilung der Manhattan School of Music.

 

Junge Musikerinnen und Musiker aus New York City bereichern die Konzertsaison 2019/20 im Gesellschaftshaus. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit der Manhattan School of Music (MSM), die im Jahr 1917 gegründet wurde und heute zu den führenden Musikhochschulen der USA zählt.
Mit herausragenden Solisten und Kammermusikensembles unterschiedlicher musikalischer Genres zeigt sich die ganze Bandbreite der musikalischen Ausbildung an der MSM.

Termine mit Studenten der MSM in der Saison 2019/20:

Samstag / 26. Oktober 2019
KONZERT IN DER REIHE „SINUSTON“
Apply Triangle (Ensemble des Contemporary Performance Program der MSM):
Jixue Yang – Klavier
Tyler Neidermayer – Bass-Klarinette
Joshua Weinberg – Flöte

Samstag / 25. Januar 2020
KONZERT IN DER REIHE „KAMMERMUSIK“
Eunae Koh – Violine
Esther Lim– Klavier

Sonntag / 2. Februar 2020
KONZERT IN DER REIHE „SONNTAGSMUSIK“
Laura del Sol Jiménez – Querflöte
Mélanie Clapiès – Violine
Georgia Bourderionnet – Violoncello
Yilun Wang – Cembalo

Samstag / 6. Juni 2020
KONZERT IN DER REIHE „KLAVIERMUSIK“
Vatche Jambazian – Klavier

 

gefördert durch: U.S. Consulate General Leipzig

 

Website

Zurück