Samstag, 29.06.2019 / Konzerthalle "Georg Philipp Telemann"

MDR-Musiksommer: Time stands still

Cantus Thuringia & Capella

Werke von Thomas Tallis, Matthew Locke, Henry Purcell, John Dowland u. a.

Cantus Thuringia & Capella
Silvia Müller | Blockflöte
Christoph Dittmar | Leitung

Foto: Mathias Marx

Auf Hörreise in die Zeit John Dowlands, das elisabethanische Zeitalter, Shakespeares Welt und das barocke England nimmt das Ensemble Cantus Thuringia sein Publikum mit, wenn es auf der »Straße der Romanik« Station macht.
In den 1000-jährigen Mauern des Klosters Unser lieben Frauen steht dann die Zeit still, denn wahrhaft zeitlos ist die berührende Kunst John Dowlands und seiner kompositorischen Vor- und Nachfahren von Tallis bis Purcell und Locke. In ihren zärtlichen Klängen vermischen sich himmlische und irdische Liebe. Eine aufregende Mixtur aus Melancholie und meditativer Energie lässt die Kompositionen auch nach mehr als 400 Jahren in beeindruckender Aktualität erklingen.
Die Sänger von Cantus Thuringia bringen mit »Time stands still« ihr derzeit erfolgreichstes Programm mit nach Magdeburg, das sie nicht allein mit bewundernswerter Perfektion, sondern auch mit herausragender Authentizität musizieren.

 

 

Website

Zurück