Samstag, 30.12.2023 / Schinkelsaal

– VERSCHOBEN! – Weihnachtsminiatorium

Bachs Weihnachtsoratorium en miniature

Musik von Johann Sebastian Bach und Benjamin Schweitzer

Termin muss krankheitsbedingt entfallen!
Neuer Termin: 05.01.2024, 19:30 Uhr

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

ensemble courage:

Marijke Daphne Meerwijk | Sopran
Susanne Stock | Akkordeon
Georg Wettin | Klarinetten
Matthias Lorenz | Violoncello

Ensemble courage | Foto: Doreen Neumann

Das «Weihnachtsminiatorium» nach Johann Sebastian Bach: Sechs Kantaten in 50 Minuten in der Kammerbesetzung für eine Sängerin und drei InstrumentalistInnen (Klarinetten, Akkordeon und Cello), die bisweilen in den Gesang einstimmen.

Das Werk von Benjamin Schweitzer ist eine Mischung aus feinsinnigem Arrangement und komponierter Interpretation, die dem Original mit Liebe und Respekt, aber auch mit neuen Ideen und unkonventionellen Lösungen für die Herausforderungen einer solchen Kammerfassung gegenübertritt. Die Kürzung auf etwa ein Drittel der Länge von Bachs Original ergibt eine Fassung, in der die Substanz des Werkes in konzentrierter Form erhalten bleibt.

Mit dem «Weihnachtsminiatorium» bringen die vier Musiker Bachs Klassiker in einer neuen, flexiblen Version, die weitaus mehr als ein Notbehelf ist und die zeigt, wie ein kreativer Umgang mit einem der Kernbestandteile unserer musikalischen Kultur eine erfrischende Sichtweise auf ein vielleicht schon allzu vertrautes Werk präsentieren kann.

Zurück