Aktuelle Veranstaltungen

/ Gesellschaftshaus Magdeburg

Lange Beethoven-Nacht

7. Magdeburger Kulturnacht "RAUS REIN"

Musik von Ludwig van Beethoven

Viktoria Malkowski | Violine
Hagen Schwarzrock | Klavier
und
Zsolt Visontay | Violoncello
Thomas Benke | Klavier

/ Gartensaal

Für junge Hörer: Frau Gerburg verkauft den Jazz

Familienkonzert

Für Kinder ab 5 Jahren

Gerburg Maria Müller | Moderation
Matthias Debus | Bass
Alexander Lehmler | Saxophon
Claus Kiesselbach | Vibraphon
Stefan "Hering" Cerin | Schlagzeug

/ Schinkelsaal

571. Sonntagsmusik

Quer durch Europa

Ouvertürensuiten, Konzerte und Sonaten von Georg Philipp Telemann, François Couperin und Michel Corrette

Jana Semerádová | Traversflöte
Ensemble CASTOR:
Petra Samhaber-Eckhardt, Rodolfo Richter | Violine
Peter Aigner | Viola
Philipp Comploi | Violoncello
Barbara Fischer | Violone
Erich Traxler | Cembalo

/ Gesellschaftshaus Magdeburg

Operetten zum Kaffee

Operette, Herbst und Wein

Alenka Genzel | Sopran
Frank Matthias | Bariton
Ronald Herold | Klavier

/ Gesellschaftshaus Magdeburg

In Old Style?

Kammerorchester des Konservatoriums "Georg Philipp Telemann"

Musik von Edward Elgar, John Rutter, Thomas Riedel und Leon Gurvitch

Bernhard Schneyer | Leitung

/ Gesellschaftshaus Magdeburg

Ausstellungseröffnung: Tim Höhne

Veranstaltung im Rahmen von "15 Jahre Gesellschaftshaus"
/ Gartensaal

Kammermusik: Aus der neuen Welt

Dvořák & Co

Musik von Jim Parker, Alexander Ecklebe, Antonín Dvořák u.a.

ensemble diX
Andreas Knoop | Flöte
Albrecht Pinquart | Oboe
Hendrik Schnöke | Klarinette
Roland Schulenburg | Fagott
Anna Magdalena Euen | Horn

/ Gartensaal

Für junge Hörer: Karneval der Tiere

Ein animalisches Vergnügen

Ferienkonzert für Kinder 5 Jahren

Duo Sarasate
Daniel Sorour | Violoncello
Saskia Schmidt-Enders | Klavier
und
Michael Ransburg | Schauspiel

Hör Mal, Telemann!

Interaktive Erlebnisaustellung im Gartenhaus im Klosterbergegarten

Öffnungszeiten täglich von 10 - 17 Uhr

/ Gesellschaftshaus Magdeburg

Internationale Wissenschaftliche Konferenz 29. - 30.10.2020

Die Überlieferung der Werke Telemanns - Perspektiven der Forschung